Förderkreis Three In One Concepts eV
c/o Yvonne Leyendeckers

Gartenfeld 57
42929 Wermelskirchen
Telefon: 0700 – 663 27246

„Bewegende Tage“ in Nürnberg
Förderkreis-Treffen am 12. / 13. 10. 2013

Das Dreieck als kraftvolles Symbol war mir durchaus bekannt, und so freute ich mich denn schon lange auf Nürnberg und das „Spiel mit dem Dreieck“.

Wie tief mich das Motto „Leben ist Lernen, ist Bewegung, ist Entwicklung und Veränderung“ dort berühren würde, hatte ich nicht erwartet.

Was habe ich erlebt … ?? Ich schaue mal zurück.
Hier mein persönlicher Erfahrungsbericht:

  • Gleich am Samstagmorgen die erste zu absolvierende Bewegung:
    Bücken und sich durch das (von Tamara kreierte und angefertigte) herrliche „dreieckige Tor zur 3in1-Welt“ in den Tagungsraum begeben.
    Das überprüfte meine Bewegungsfähigkeit und löste auf jeden Fall schon gleich zu Beginn manche Muskulatur und heitere Stimmung aus.

  • Dann „bewegte Gesichter“ in der Runde angesichts des überschaubaren Teilnehmerkreises
    und der aktuellen Mannschaft des geschäftsführenden Kreises – Entwicklungen, „Neues“ / „Altes“ in Bewegung

  • Wolle-bewegende Einführung in das Motto des Treffens:
    Es entspann sich jeweils ein sichtbares (Wolle-)Netz, indem wir nacheinander unsere persönlichen Gedanken zu Bewegung, unsere an uns selbst zu schätzenden Fähigkeiten und unsere an uns als schätzenswert wahrgenommenen Entwicklungen nacheinander durch die Weitergabe je eines Wollknäuels miteinander verknüpften und dann auf dem Fußboden ablegten.
    Diese drei übereinander gelagerten Netze machten mir während der beiden Tage das Potential des Miteinanders „sichtbar“ im Sinne von gemeinsamem Gestalten von Neuem.

  • Als nächstes geistige Bewegung bei jedem Einzelnen:
    Erstellen von 9er-Listen zu den drei Aspekten Bewegung, Fähigkeiten, Entwicklungen und „spielen“ mit den nach Priorität geordneten Stichworten und den Barometerpositionen.
    Was da so alles auftauchte und ans Licht kam und sich neu formte, erstaunlich und wunder-bar …

  • Und dann Sitzungsaustausch - für mich mit emotionale Bewegung, so tief wie schon lange
    nicht mehr! - mit dem überarbeiteten Sitzungsablauf in der aktuellen Fassung - für manchen neu!

  • Zwischenspiele mit Bewegung von Messer und Gabel und Kau- und Schluckmuskulatur und
    Köstlichem und Genussvollem im Mund und zwischen den Zähnen.

  • Zum Abschluss des Tages abendliche Bewegung auf den eigenen Füßen durch Nürnberg:
    Gang durch die Stadt mit Sagen-haften Informationen von Herrn Kirchner für die geistige Bewegung und die Lachmuskelbewegung.

  • Der Geschäftsbericht des GK am zweiten Tag zeigte auf, wie viele konkrete Arbeitsergebnisse
    das vergangene Jahr auf den Weg und in Bewegung gebracht hat – neue Satzung, neuer Kursflyer, Ideen für Werbemittel, Facebook-Auftritt (Eintrag???) … Bewegung, Bewegung …

  • Dann kindliche Freude an Lifekinetik mit Susanne:
    Herrlich, diese Verknüpfung von körperlicher Bewegung mit Bällen und Tüchern und … und geistiger Bewegung in und zwischen den Hirnhälften – Lange nicht so viel gelacht und so viel Spaß am eigenen Unvermögen gehabt!!

  • Was hat Bildungsurlaub und Bildungsprämie mit dem Motto des Treffens zu tun????
    Reinhard hat es trefflich aufgezeigt und gleich noch die Essenz von 3in1 hinzu gepackt und mit epigenetischen Erkenntnissen von Bruce Lipton verwebt.
    Auch die Welt der Wissenschaft bewegt sich, und Weiterbildung wird sogar öffentlich gefördert - mehr neuer zu nutzender Bewegungsspielraum für uns Vertreter von 3in1!!!

  • Zum Abschluss des diesjährigen Treffens verlockender Vorgeschmack durch die beiden
    österreichischen „Mädels“ auf das nächste FK-Treffen in Wien Ende September 2014:
    Da werde ich mich nächstes Jahr sicherlich hinbewegen …


Und was bleibt vom Wochenende??

  • Neue Beziehungen geknüpft und vernetzt, alte gefestigt und weiterentwickelt
  • Neue Ideen und Sichtweisen mitgenommen und in eigene integriert
  • Neue Fähigkeiten erfahren und an anderen / mit anderen kennengelernt
  • Entwicklungen mitgestaltet, bei mir selbst und anderen
  • Altes wertgeschätzt, Neues dazugetan
  • Bewegungen drauf zu und von weg als gleichwertig Entwicklungsimpulse wahrgenommen …


… und das Vertrauen darauf, dass die Offenheit und Klarheit der Entwicklungsimpulse vom diesjährigen FK-Treffen kraftvoll Wirkung entfalten werden.
Ein Tropfen, der ins Wasser fällt, bewegt das ganze Wasser!!

Und für mich das Bewegendste zum Schluss:
Auch wenn ich mich nun wieder einen Schritt vorwärts in Richtung „Ruhestand“ bewege, indem ich mich vom geschäftsführenden Teil des Förderkreises „wegbewege“ und Platz für Neue(s) mache, so wird das Netz der geknüpften Beziehungen immer in mir bleiben - wird das bleiben, was 3in1 in meinem Leben in Bewegung gebracht hat.

Meinen Dank aus der Tiefe des Herzens an alle, die am vergangenen Wochenende und über all die Jahre mit 3in1 meine Entfaltung ermöglicht haben und weiter dabei mitwirken.

Traute


***************************************************************************

... Der Erfahrungsbericht von Traute beschreibt alles einfach wunderbar und spricht mir voll aus dem Herzen, für mich ist dem nichts mehr hinzuzufügen!!! Vielen Dank liebe Traute!!!
Auch ich werde noch sehr sehr lange von dem Wochenende zehren!!!
Vielen, vielen, vielen Dank auch von mir noch einmal an Euch ALLE für die Arbeit, Energie, Durchhaltevermögen, Wertschätzung usw. usw. usw. in all den Jahren und auch schon mal für die Zukunft!!! (Und natürlich auch für meine Geschenke:-)

Ich wünsche Euch mit all Euren Lieben eine wunderschöne Herbst-/Winterzeit!!!

Liebe Grüße aus dem tiefsten Mittelfranken:-)
Gabi

***************************************************************************

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich gerade zu Hause und schon ist eine Mail von Euch da. Das ist so lieb und nett von Euch, dass ich ganz gerührt bin.

Auch ich danke Euch allen für dieses schöne Wochenende. Ich bin sehr froh, dass ich dabei war und Euch erlebt habe, in Eurer Offenheit und Klarheit. So stelle ich mir einen Verein für Kinesiologen vor. Danke, danke!

So, nun will ich ins Bett, denn jetzt bin ich echt müde. Ich hoffe, Ihr seid auch gut nach Hause gekommen und es grüßt Euch ganz herzlich aus Düsseldorf

Eure Agnes

***************************************************************************

Das ist und war spitze, dem Team für die Vorbereitung und Durchführung ein herzliches
D A N K E aus Niedersachsen.
Nie zuvor stieg ich so erfrischt nach einer Autofahrt aus dem Auto.
Vervollständigt und EINS mit mir hatte ich mit bedacht die SICHERHEIT und die BEREITWILLIGKEIT und bin erfrischt.
Mein Dank gilt auch Susanne, die LifeKinetik hat bei mir einiges in Bewegung gebracht.

"Viel zu spät begreifen viele
die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur,
Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's: Reise, reise!"
Wilhelm Busch

Lichtvolle Grüße

Steffi

***************************************************************************

EUCH ALLEN HERZLICHEN DANK UND DAS BESTE AUS HANNOVER.
Es war ein tolles Wochenende und ich habe es sehr genossen.
Herzliche Grüße

Antje

***************************************************************************

... vielen Dank nochmal das ich dabei sein durfte.
Ich fühle mich im Leben ja oftmals fehl am Platz, aber an diesem WE hat sich gezeigt, wie schön es sein kann, Gleichgesinnte zu finden und mit ihnen Zeit zu verbringen, Neues zu wagen, und beschwingt nach Hause zu gehen.

Ich freue mich auch sehr das der Förderkreis nun in neuer Hand ist, Ihr als GK seit verantwortungsbewusst, mit viel Freude und Spaß, einer gewissen Leichtigkeit und einem inspierenden Wissen und noch vielem mehr voll dabei und das finde ich eine wunderbare Kombination.

Es freut mich mit LifeKinetik einen Teil zu dem Wochenende beigetragen zu haben.

Bis bald
Susanne









Copyright by Förderkreis Three In One Concepts eV ©